raumforderungen - Kontaktabzug/Fotogramm auf Beton und Holz, ca. 205 x 120 cm
______________________________

„ein körper, in eine ecke getrieben, eingegrenzt von beton,
hält an etwas fest: eine idee; eine idee zu wachsen, sich zu entfalten, an grösse zu gewinnen.“ (Friedrich Becke)

Friedrich Becke reagiert auf die Arbeit „Tumors“ von Sarah Krainer, die an dieser Stelle von Februar bis April 2019 ausgestellt wurde. (Nachzulesen unter: thesmallestgallery.mur.at)
Nicht nur der eigene Körper, mit dem beide Künstler/innen auf unterschiedliche Weise arbeiten, auch der Begriff „Tumor“ verbindet die Werke. Tumor ist in medizinisch radiologischem Sinne gleichbedeutend mit Raumforderung.

Eröffnet wurde am 29.04.2019 um 19:00 Uhr mit einer Performance des Künstlers.